Suchen Sie ein Dokument? Hier geht es zum Downloadcenter

Durch die Auswahl der passenden Implantathalslänge und die korrekte Positionierung des Implantates kann die Weichgewebskonditionierung optimal durch den Behandler beeinflusst werden. Das reduziert gegebenenfalls die Anzahl der notwendigen prothetischen Komponenten und Anzahl der Behandlungssitzungen.

Vorteile auf einen Blick

  • Ästhetische Ergebnisse.
  • Verminderung der Anzahl Behandlungssitzungen.

Mehr Flexibilität beim Weichgewebsmanagement

Ein optimales Weichgewebsmanagement dank zwei Formen und regelmässig abgestuften Höhen.

Einfache zweiseitige Technik

Dosierte Kompression durch Kombination verschiedener Formen

Implantat

Gingivaformer schmal

Gingivaformer

Endergebnis

Thommen Medical logo