Suchen Sie ein Dokument? Hier geht es zum Downloadcenter

Thommen Medical heizt mit Abwärme

Sie haben richtig gelesen - in Grenchen wird ein Teil des Gebäudes von Thommen Medical mit der Abwärme der Produktionsmaschinen beheizt. Das Nebenprodukt der Anlagen soll nicht im Abfall landen, sondern als Energiequelle genutzt werden. Auf diese Weise reduziert Thommen Medical nicht nur den Energieverbrauch, sondern auch den Ausstoss von klimaschädlichem Kohlendioxid.
 
Bei Thommen Medical werden alle Möglichkeiten und Alternativen geprüft, um den ökologischen Fussabdruck bei der Herstellung des bewährten Zahnimplantatsystems kontinuierlich zu reduzieren.

Thommen Medical ist sich seiner unternehmerischen Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung bewusst. Dieses Bewusstsein ist in der Unternehmensstrategie und im Geschäftsalltag fest verankert.
Thommen Medical ist seit Juli 2022 "Swiss Climate CO2 OPTIMISED" -zertifiziert.

Swiss Climate CO2

Thommen Medical logo